Rund um den Dutenhofener See

IMG_6041

Diese Runde haben wir ebenfalls im Frühjahr 2015 gedreht bevor die Badesaison am Strandbad begonnen hatte und dazu war es noch unter der Woche an einem Nachmittag. Für März waren mit um die 15°C die Temperaturen sehr mild und nach der Runde um den See konnte man sogar im Freien auf der Terrasse der Gaststätte Anker den Nachmittag ausklingen klassen.

IMG_6032

Vom Parkplatz an der Gaststätte umrundeten wir den See im Uhrzeigersinn und direkt nach der Gemarkung des Strandbades wechselt man schon direkt ans Seeufer und folgen dem Welschbach.

IMG_6055

An der Westspitze des Sees biegen wir ab in das Naturschutzgebiet Lahnaue und die Vegetation ist zu der frühen Jahreszeit noch recht karg, aber interessant. Im Sommer oder Herbst ist das bestimmt traumhaft und deswegen muss bei Gelegenheit eine Vergleichsrunde her.

IMG_6126

Die Nordseite ist geprägt durch eine Art Deich, Wiesen und ab und zu einem Baum, sodass alles sehr frei und weitläufig wirkt.

Im Osten haben wir nicht den großen Schlenker um die beiden kleineren Seen mit dem Wasserski- und Wakeboard-Zentrum gemacht, sondern sind direkt an der Ostseite des Hauptsees zurück in Richtung Parkplatz gegangen.

IMG_6171

Nach dem Segelclub muss man das Ufer verlassen und den Campingplatz umrunden und am Ende sogar die letzten Meter direkt an der B8 entlang laufen. Das ist aber nicht weiter tragisch, denn das Naturschutzgebiet und das Nordufer haben einen dafür mehr als genug entschädigt.

IMG_6192

Für mich war es eine der schönsten Runden, die wir in 2015 gedreht haben und einer Wiederholung in 2016 spricht nichts entgegen – dann aber die große Runde und nach Möglichkeit wenn Wasserskifahrer oder Wakeboarder unterwegs sind.

Schreibe einen Kommentar zu Der Schultheis-Weiher in Bürgel | 4-Rad-Wohnung Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.